ZUM TOD VON STEPHEN HAWKING

Stephen Hawking

Einer der genialsten Wissenschaftler aller Zeiten ist tot: der weltbekannte britische Astrophysiker Stephen Hawking starb am 14. März im Alter von 76 Jahren.

Sein Appell an die Menschen war, nicht nach unten zu schauen, sondern nach oben zu den Sternen. Um zu verstehen, was Hawking in seiner Forschung sah, zeigt Discovery Channel sieben Formate in einer Sonderprogrammierung: von seinen Visionen, über die Geheimnisse des Universums bis hin zum Urknall werden alle Themen beleuchtet, die Stephen Hawkings Lebenswerk ausmachten und seine Forschung bestimmten.

20:15 Uhr: Stephen Hawking - Visionen eines Genies

21:45 Uhr: Entdecke! Wie das Universum entstand

22:30 Uhr: Stephen Hawking: Rätsel der Stammzellen

23:15 Uhr: Stephen Hawking: Geheimnisse des Universums - Zeitreisen

00:05 Uhr: Stephen Hawking: Geheimnisse des Universums - Außerirdische

00:45 Uhr: Stephen Hawking - Urknall oder Schöpfung? Der Sinn des Lebens

01:30 Uhr: Stephen Hawking - Urknall oder Schöpfung? Schlüssel zum Kosmos